Go Top

News


 

Die österreichische Firmen Axians ICT Austria GmbH, Geschäftsbereich lbase und Math.Tec GmbH haben am 1. Oktober 2015 im Rahmen des alljährlichen lbase Zukunftsforum feierlich die Verträge zur neuen technologischen Partnerschaft in Anwesenheit zahlreicher langjähriger Kunden unterzeichnet.

  

„Die Partnerschaft mit lbase erlaubt uns, unseren gemeinsamen Kunden und Interessenten die nächste Generation von intelligenten, smarten Transportmanagement- und Transportoptimierungssystemen anzubieten“, so Dr. Karl Knall, Geschäftsführer der Firma Math.Tec.

 

Durch die Kooperation werden die gemeinsamen Kunden in der Lage sein ihre täglichen Transportentscheidungen effizient zu planen, ihre Transportressourcen umsichtig einzusetzen und ihre Transportaufträge kostenoptimal in Echtzeit abzuwickeln, ohne einen Euro auf der Straße liegen zu lassen. Ein System von modernsten mathematischen Optimierungsalgorithmen bildet dabei die Grundlage zur Planung optimaler Touren und wird nahtlos in lbase als Transportoptimierungsmodul eingebunden.

  

„Mit Math.Tec haben wir einen starken Partner an Bord, der im Bereich mathematischer Optimierung über langjährige Erfahrung verfügt. Durch die Zusammenarbeit verbinden wir enorme Kompetenz mit starker Innovationskraft und werden die Bedürfnisse des Marktes und unserer Kunden sicherlich noch besser in Produkte fassen können.“, freut sich Dipl. Ing.  Peter Werzer, Leiter der Business Unit lbase. 

Wissen schafft Werte

Festspielhaus Bregenz, 17. September 2015  

 

Permanente Veränderung fordert von Unternehmen und ihren Mitarbeitern kontinuierliche Lern- und Innovationsbereitschaft. Das diesjährige Logistik-Forum beschäftigte sich daher damit, wie durch Wissensvernetzung in der Logistik höherer Kundennutzen erreicht werden kann.  

Unser lbase Team war auch dieses Jahr wieder vor Ort und hat sich von seiner besten Seite gezeigt und wie auch schon im vergangen Jahr interessante neue Kontakte geknüpft und Wissen vermittelt. 

Zwischen den interessanten Fachsequenzen gab es zwei spannende Diskussionsrunden:
In der ersten am Vormittag skizzierten erfolgreiche Unternehmensvertreter ihre Sicht zur Zukunft der Logistik mit Herausforderungen und möglichen Entwicklungen in den nächsten 3 Jahren.
Am Nachmittag fanden sich dann etablierte Führungskräfte aus der Logistik zu einem interaktiven Austausch über das Thema Wissensvernetzung ein.

 

 

 Pressemappe - Deutsch - herunterladen ...                                                              press kit - english - download ...

 

Einträge nach Datum

« December 2018 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31